· 

Kombiniere Pasta und Sossen - Teil 2

Nun der interessante Part – die eingelegten Pilze: Auf meiner Seite habe ich sie als Antipasti einsortiert. Es handelt sich dabei um die drei Pilzarten: Agaricus Bisporus, Volvarea Volvacea und Pholiota Nameko. Ihr könnt sie auf einer schönen Antipasti-Platte mit anderen Kleinigkeiten servieren oder aber auch in einer Soße verwenden. Zugegeben, der Geschmack wird stärker von dem Gemisch aus Sonnenbumenöl, Essig und weiteren Zutaten beeinflusst, als ich dachte. Lässt man das aber abtropfen, kommt auch der Pilzgeschmack hervor. Da wir aber keine Antipasti-Platte gemacht haben, haben wir aus den Pilzen eine einfache aber leckere Soße gemacht (für 2 Personen):

Eine Zwiebel und eine Knoblauchzehe kleingeschnitten in Butter andünsten

200 ml Sahne hinzugeben

½ Glas der Pilze in die Pfanne (vorher abtropfen lassen)

2 Esslöffel Creme Fraiche einrühren

mit etwas Salz und Pfeffer würzen

Download
Rezept: Sahnesoße mit eingelegten Pilzen
Rezept_Sahnesoße mit eingelegten Pilzen.
Microsoft Word Dokument 12.3 KB

Die Pilz-Soße zusammen mit den Cuori‘s hat super geschmeckt. Es sind auch noch Pilze übriggeblieben, sodass man noch mehrere Personen damit bekochen kann. Beim nächsten Mal kommt dann der Test mit anderen Antipasti in Kombination.

Kleiner Side-Fact zu den Pilzen: Am bekanntesten ist wohl der Agaricus Bisporus (Zweisporiger Egerling), der der am meisten angebaute Speisepilz ist. Aufgrund seinem geringen Fettgehalt, vielen Ballaststoffen, Proteinen und Vitaminen ist er eine gute Ergänzung für die Ernährung.

Aber nun zum letzten Produkt - zur Sugo al basilico ist auch nicht viel zu sagen: Sie schmeckt nach dem, was auf der Packung draufsteht – frische Tomatensoße mit Basilikumgeschmack. Das Basilikum schmeckt man dabei als Ergänzung zur Soße und bestimmt nicht den ganzen Geschmack – so wie es sein muss. Denn die Tomaten schmecken frisch und intensiv und kann man so mit vielen Pasta-Sorten kombinieren. 

 

Zusammenfassend bin ich mit den Produkten sehr zufrieden. Die Pasta-Herzen schmecken gut oder sind können auch als Hingucker in einem Geschenkkorb dienen. Dazu passen die beiden Soßen bzw. die Pilze sehr gut, einzig bei diesen liegt es an eurem Geschmack, wie ihr sie zubereitet. Das wars erstmal für diesen Test, der Nächste kommt bald!

 

Hier gehts direkt zu den Produkten:

die eingelegten Pilze und Sugo al basilico

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0